Image Description

„Musik ist der lebendige Ausdruck innerer Empfindung, der, wie eine Universalsprache, auf der ganzen Welt verstanden wird.“

Johann Wilhelm Wilms

Wer ist
Johann Wilhelm Wilms?

1772-1847

Der seinerzeit angesehenste und international meistaufgeführte Komponist der Niederlande.

Der bedeutendste Komponist aus NRW zwischen Beethoven und Jacques Offenbach.

Der größte schöpferische Musiker des Bergischen Landes.

Das markante Beispiel eines europäisch handelnden Künstlers zwischen Aufklärung und Nationalismus.

Der Inbegriff einer kreativen Persönlichkeit mit explizit sozialem Bewusstsein.

„Musik ist der Zauberspiegel, in den das Auge des Liebhabers so gern zu schauen wünscht, wobei die Phantasie eines jeden Menschen etwas Eigenes in ihm ersieht.“

Johann Wilhelm Wilms

Aktuelles

Aktuelle Konzerte & Veranstaltungen

Die Internationale Johann Wilhelm Wilms-Gesellschaft e.V. plant im Jubiläumsjahr 2022 mit verschiedenen Kooperationspartnern viele Jubiläumskonzerte und -projekte.

Eine komplette Übersicht der Konzerttermine finden Sie in unserem Programmflyer.

Programm anzeigen (PDF)

Schirmherr des Festprogramms ist Herbert Reul, der Minister des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen.


Dienstag, 21.6.2022, 19 Uhr

Evangelische Kirche Witzhelden

WITZHELDENER SOMMERSERENADEN

Johann Wilhelm Wilms
Streichquartett g-Moll op. 25,1

Felix Mendelssohn Bartholdy
Streichquartett D-Dur op. 44,1

MINGUET-QUARTETT
Ulrich Isfort, Violine
Annette Reisinger, Violine
Aida-Carmen Soanea, Viola
Matthias Diener, Violoncello

Veranstalter: Stadt Leichlingen & V.V.V. Witzhelden

Konzert Wilms

Samstag, 29. und Sonntag, 30. Oktober 2022

Weyermannsaal im Bürgerhaus Leichlingen

JOHANN WILHELM WILMS KLAVIERWETTBEWERB

für Schülerinnen und Schüler
und Studentinnen und Studenten

Künstlerische Leitung und Juryvorsitz: Thomas Palm

Veranstalter: Musikschule Leichlingen in Kooperation mit der IJWWG e.V.

Informationen und Anmeldeunterlagen

Info Klavierwettbewerb

Mitglied werden

Durch Ihre Mitgliedschaft in der IJWWG unterstützen Sie nicht nur die Arbeit der Gesellschaft – Sie nehmen direkt teil am Prozess der Wiederentdeckung eines bedeutenden europäischen Musikers.